Projekttag zum gemeinsamen Lernen an der Theodor-Fontane-Grundschule

Gedächtnistraining und mehr der Klassen 3 und 6

Foto: Ina Leder
Foto: Ina Leder

Gemeinsam Lernen an der Theodor-Fontane-Grundschule

Foto: Petra Willer, Ilka Skoda
Foto: Petra Willer, Ilka Skoda

Am 21.02. trafen sich über 40 Schüler einer 3. und einer 6. Klasse zu einem Projekttag zum gemeinsamen Lernen zusammen. Unterstützt wurden die Schüler und Ihre Lehrerinnen dabei von den beiden zertifizierten Gedächtnistrainerinnen Petra Willer und Ilka Skoda, die zeigten, wie viel Spaß das Lernen in Bewegung macht.

 

Nach einer kurzen Begrüßung in der Mensa und den ersten Übungen zur Einstimmung, bei denen Konzentration, Wortfindung und assoziatives Denken ging, wurden die Schüler in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe traf sich mit Frau Willer zu einer Gedächtnistrainingsstunde und die andere Gruppe ging mit Frau Skoda zum Gedächtnisparcours. Anschließend wurde gewechselt.

 

In der Gedächtnistrainingsstunde durften die Schüler erleben, wie eine ganze Unterrichtsstunde bewegt gestaltet werden kann. Beim Kirchkernkissen werfen war Konzentration und Aufmerksamkeit sowie Merkfähigkeit gefragt. Weiter ging es mit einer Übung bei der eine bestimmte Merkstrategie vorgestellt und gleich ausprobiert wurde. Beim Tier ABC mussten die Schüler strukturieren und sowohl die Tiere als auch ihre Namen in die richtige Reihenfolge bringen.

 

Im Parcours lernten die Kinder verschiedene Stationen kennen, die sie selbständig mit ihrem Partner durchlaufen konnten. Trainiert wurden dabei z.B. die Wahrnehmung bei Fühl- und Riechübungen, logisches Denken beim Parken der Autos, Wortfindung beim zusammensetzen von Bildern und Wörtern bzw. beim Wortfächer, Denkflexibilität beim „Um die Ecke denken“ und vieles mehr. Eine besondere Herausforderung für das Gehirn stellte die Station mit der Spiegelkiste dar, bei der die Schüler eine Form nachzeichnen mussten. Die Schwierigkeit bestand darin, dass die zu malende Form und die eigene Hand nur im Spiegel zu sehen waren.Zum Abschluss trafen sich alle wieder in der Mensa zur kurzen Reflexionsrunde und zum Austausch darüber, welche Ideen und Übungen in den Unterricht integriert werden können. Uns, Petra Willer und Ilka Skoda, hat der Tag sehr viel Spaß bereitet. Es war ein sehr ereignisreicher Tag mit vielen neugierigen und interessierten Schülern und offenen Lehrerinnen, die alle Übungen mit viel Freude und Begeisterung mit machten.

Text: Perta Willer, Ilka Skoda

Meinung beteiligter SchülerInnen

Weitere Informationen zum Gedächtnistraining


Impressionen vom Projekttag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0