Living Library - Lange Nacht der Museen

Die Lebendige Bibliothek mit echten Büchern

zur Langen Nacht der Museen in Fürstenwalde

Download
Buchkatalog
Welche Bücher kann ich "ausleihen"?
buchkatalog_19052017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

 

Zur Langen Nacht der Museen beteiligt sich die Bibliothek dieses Jahr erstmalig.

 

Das Programm ist zweigeteilt und kann ohne besondere Zeiteingrenzungen besucht werden.

 

1. Living Library

 

Bei einer "Living Library" werden in kleinen Gesprächsrunden (max. 2-3 Personen/Runde) interessierte Menschen ("Leser") und "Bücher" (Erzählende) zusammengebracht. "Leser" und "Buch" können sich pro Gesprächsrunde ca. 20-30 Minuten aktiv unterhalten; über die Geschichte des "Buches".

 

Sie können sich vorab auch schon die "Buchauswahl" ansehen (s.u.).

 

2. Ausstellung zur Historie der Bibliothek/des Gebäudes

 

Neben der Living Library kann man sich noch eine kleine Ausstellung zur Historie der Stadtbibliothek ansehen und zur aktuellen Unterbringung - der Kulturfabrik.

 

Begleitet wird diese Ausstellung durch kleine Beiträge aktueller Bildungsarbeit via Tablets.

Weitere Informationen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0